Der Hort der drei Sonnen [2016]

Die Wächter-Chroniken 3

Eine Novelle in der Welt von »Wächter der letzten Pforte«

1605501066

Die Schatzsucherin Laurena von Aretha bringt nichts so leicht aus der Ruhe. Doch als sie ein neuer Auftraggeber zur Erfüllung einer gefahrvollen Queste mit ungewissem Ziel zwingt,wird ihr alles abverlangt. Gemeinsam mit Jessaro, dem ebenso charmanten wie undurchsichtigen Handlanger ihres Auftraggebers, macht sie sich bei der Suche nach einer rätselhaften Bibliothek auf den Weg tief ins Gebirge – dort warten nicht nur Tod und Verrat auf die junge Frau, sondern auch die Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit.

  • Verlag: Papierverzierer Verlag
  • Ebook (ca. 102 Seiten)
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2016
  • Preis: € (D) 2.99
  • Artikel-Nr.:
  • ISBN 978-3-95962-502-9
  • Demnächst auch als Druckausgabe, zusammen mit den anderen Novellen und Kurzgeschichten der „Wächter Chroniken“

Was sind die „Wächter-Chroniken“?

(Text übernommen von Die Wächter Chroniken)

Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Novellen und Kurzgeschichten, angesiedelt in der Welt des Romans „Wächter der letzten Pforte“ von Henning Mützlitz und Christian Kopp.

Die „Chroniken“ erweitern den im Roman entwickelten Kosmos und erzählen Geschichten unter dem Eindruck einer finsteren Bedrohung: Kleine und große Geschichten, Geschichten von Heldenmut und Versagen, von Erfolgen und Niederlagen in einer Welt der Umbrüche und des Wandels. Eine Vorkenntnis des Romans ist nicht notwendig – jede Novelle und Kurzgeschichte dient als eigener Startpunkt in die Welt der „Wächter-Chroniken“.

In den Geschichten entwerfen zehn Autorinnen und Autoren eine facettenreiche Welt, die ebenso schillernd wie bedrohlich erscheint. Darunter finden sich neben Henning Mützlitz und Christian Kopp bekannte Namen aus der deutschen Rollenspielszene, darunter u.a. J C Vogt (Preisträgerin Deutscher Phantastik Preis 2013), Christian Lange (Autor) und Stefan Schweikert (Autor) (u.a. Romane für Das Schwarze Auge) sowie Jugendbuch- und Rollenspielautor Tobias Rafael Junge (u.a. Oetinger34, Ulisses Spiele GmbH). Die Coverillustrationen stammen von Melanie Phantagrafie (u.a. Das Schwarze Auge, Earthdawn, Splittermond).

photofunia-1475044328

Die „Wächter-Chroniken“ starten Ende Juli 2016 mit der Novelle „Die Königin von Mesoth“ von Henning Mützlitz. Bis zum September 2016 erscheinen die einzelnen Geschichten zunächst jeweils als Ebook, im Oktober wird der Sammelband „Die Wächter-Chroniken“ mit allen Novellen und Kurzgeschichten sowie spannendem Zusatzmaterial zur Hintergrundwelt auch als gedruckte Ausgabe im Papierverzierer Verlag erhältlich sein.


<<< Meister der Türme [2013]

Advertisements