Ein Messer im Rücken (in „Schattenlichter“) [2013]

Ein Zierdolch, eine Schmuckwaffe, dachte Geronius Bosko und schüttelte den Kopf. Waffen waren weder Zierde noch Schmuck. Waffen waren Werkzeuge. Einzig dazu bestimmt, jemanden von Leben in den Tod zu befördern. Oder – um eben jenes zu verhindern. Wobei sie verdächtig oft an zweiter Aufgabe scheiterten.


Schattenlichter – Geschichten aus Gareth

cover-sl-200x300

Entdecken Sie die größte Stadt des Kontinents!
Elf Autorinnen und Autoren haben sich zusammengetan, um der größten Stadt Aventuriens Leben einzuhauchen. Erleben Sie die Metropole des Mittelreiches in vierzehn phantastischen Erzählungen, als stimmungsvolle Ergänzung zur Settingbox Gareth – Kaiserstadt des Mittelreiches oder als eigenständige Geschichtensammlung.

Schauen Sie den Ermittlern der Criminal-Cammer bei der Mördersuche über die Schulter, oder lesen Sie von Gaunern, Geweihten, Halsabschneidern und Rechtschaffenen, die alle die Kaiserstadt Gareth ihre Heimat nennen. Lassen Sie sich in die geheimnisvollen Gassen der Garether Unterstadt oder in die schaurigen Ausläufer der verfluchten Dämonenbrache entführen, und lesen Sie, welche Abgründe sich zwischen den goldenen Kuppeln der Kaiserstadt verbergen.

Ebook, Printausgabe und Hörbuch erhältlich

Das Geschichten dieser Anthologie können jetzt  –> hier heruntergeladen werden.  „Ein Messer im Rücken“ wird ab dem 4. November 2017 zur Verfügung stehen. Und – Ja! Das ist umsonst!


Im April 2016 starte Ulisses einen Auruf an ihre Fans, selbst Teil eines Hörbuch-Projekts zu werden: Von dem kleinen Ausschnitt aus meiner Geschichte „Ein Messer im Rücken“ zeigte nicht nur ich mich sehr beeindruckt.


Auf dem(der?) RatCon 2013 stelten wir „Schattenlichter – Geschichten aus Gareth“ vor. Im dritten von fünf Videos trage ich einen Ausschnitt aus „Ein Messer im Rücken“ vor. (Und in ein paar der anderen Videos habe ich kleine Nebenrollen. Hier noch die knapp einstündige Lesung komplett.)

Advertisements